Mitmachen

 

Wichtig: Auch Filmteams, die an keinem Workshop teilgenommen haben, können Filme einreichen.






Teilnehmen können alle Jugendliche, die im Schuljahr 2012/2013 eine 9. und 10. Klasse in Niedersachsen besuchen. Der Kurzfilm darf nicht länger als fünf Minuten sein.

Die Filmemacherinnen und Filmemacher verpflichten sich, dass sie mit dem eingereichten Video weder das Recht am eigenen Bild von einer in dem Clip zu sehenden Person verletzen noch Urheberrechte von Künstlern (Lizenzrechte Musik u.a.). Bitte lest Euch dazu dieses Infoblatt durch. Dort bekommt Ihr auch Tipps, wo Ihr rechtefreie Musik herbekommt.

Alle FilmemacherInnen müssen unterschriebene Einverständniserklärungen Ihrer Erziehungsberechtigten zusammen mit dem Film abgeben. Die Vordrucke gibt es hier.


Helden von nebenan im Kino, im Fernsehen und im Internet


Die zehn besten Filme laufen in den Regionalfernsehsendern h1 (Fernsehen für Hannover), O-eins (Oldenburg eins) und bei TV 38 (Fernsehen zwischen Harz und Heide). Außerdem werden sie auf den Seiten von NDR-Online im Internet präsentiert - und natürlich in unserem Youtubekanal „Kurzfilmwettbewerb“. 

Preise


1. Preis: Besuch der Internationalen Filmfestspiele in Berlin (Berlinale)*

2. Preis: Kinofreikarten für das Filmteam und die Klasse

3. Preis: Gutschein für Frühstück in einem Café für das Filmteam und die Klasse.

(Pro Klasse können beliebig viele Kurzfilme eingereicht werden.)


Einsendeschluss: 31. Dezember 2012

Bitte die Filme als Daten-DVD (.avi), .mp4 oder (.mov) im Bildformat 16:9 und als selbststartende DVD (DVD-Player) einsenden.

Außerdem müssen Einverständniserklärungen der Erziehungsberechtigten für alle am Film Mitwirkenden SchülerInnen beiliegen, da die Filme später im Fernsehen, Kino und Internet (u.a. NDR Online) ausgestrahlt werden. Falls die Einverständniserklärungen fehlen, kann der Film nicht am Wettbewerb teilnehmen!


Anschrift:
Kurzfilmwettbewerb Helden von nebenan
c/o Königsworth Medienbüro, Königsworther Str. 23A, 30167 Hannover


*Für das siegreiche Filmteam winkt eine Reise zur Berlinale, den Internationalen Filmfestspielen Berlin. Wir laden das Siegerteam mit einem Lehrer/ einer Lehrerin nach Berlin ein und organisieren für Euch eine Unterkunft und den Besuch zweier Kinopremieren. (Falls die siegreiche Filmgruppe größer als 10 Personen ist, müssen wir uns leider vorbehalten, nur die Fahrtkosten nach Berlin und die Eintritte zu den Kinopremieren zu zahlen.)

Teilnahmebedingungen